Für uns als Sozialdemokratische Partei ist der Antikriegstag 2020 ein besonderer Tag der Mahnung und des Erinnerns. Das Ende des 2.Weltkrieges und die Befreiung Europas vom Faschismus jähren sich zum 75. Mal. Mit dem Überfall auf Polen riss Nazi-Deutschland 1939 die Welt in den Abgrund, in einen Weltkrieg, der unermessliches Leid über die Menschen brachte und 60 Millionen Tote forderte. 75 Jahre nach Kriegsende liegt es an uns Demokraten, die Erinnerung an diese zahllosen Toten wachzuhalten und der Millionen von Holocaust-Opfern zu gedenken, die von den Nazis ermordet wurden.

Deutschland trägt eine besondere Verantwortung für den Frieden und deshalb lautet die unumstößliche Lehre, die wir aus der deutschen Geschichte ziehen:
Nie wieder Krieg – nie wieder Faschismus!

🕊Vielen Dank an unseren Genossen Herbert Neise für diesen Text.