Neueste Beiträge

Baugebiet Hanfteichweg

In der letzten Woche haben wir unsere Änderungswünsche für den Bebauungsplan Hanfteichweg diskutiert.   Dominik Tetenborg ( Ratsmitglied ) machte als erstes den Vorschlag, eine Bushaltestelle an der Zufahrt zum Baugebiet ( Westladbergener Straße ) zu errichten. Er erwartet, dass zukünftig der öffentliche Nahverkehr immer wichtiger wird.   In diesem Zusammenhang untermauerte Felix Wannigmann ( […]

Wünsche

Liebe Saerbeckerinnen, liebe Saerbecker, in Zeiten einer Pandemie, die uns alle vor riesige Herausforderungen stellt, ist es schwierig den Alltag anzunehmen. Ein ereignisreiches und kräftezehrendes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Es hat uns alle massiv beeinträchtigt und wird auch vielen in negativer Erinnerung bleiben. Solidarität und Zusammenhalt sind wichtiger denn je in diesen […]

Rat 17. Dezember

Die letzte Ratssitzung im Jahr 2020 wurde sehr lebhaft geführt. Unterschiedliche Positionen trafen aufeinander, dann ist es immer wichtig einen Konsens zu finden. Es geht schließlich um unser Dorf ! Gerade das neue Baugebiet Hanfteichweg sorgte für kontroverse Diskussion. Wir stellen uns mehr, als die geplanten 2 Mehrfamilienhäuser vor, da wir einen absoluten Bedarf dafür […]

Hoffnung

Für viele Saerbecker – speziell Schulkinder – ist die Sperrung des Privatwegs Heckebaum ein Ärgernis. Es bedeutet nicht nur, einen größeren Umweg in Kauf zu nehmen, sondern auch deutlich mehr am Straßenverkehr beteiligt zu sein. Trotz eines breiten Konsens im Rat, über mehrere Parteien hinweg, haben wir uns entschieden, einen Antrag dazu zu stellen. Dieses […]

Gestaltung Vorgarten

Vor einigen Monaten bereits, haben wir einen Antrag eingereicht, um die Vorgartengestaltung insektenfreundlicher und grüner zu gestalten. Wir hofften, dieses für kommende Baugebiete umsetzen zu können. Leider ist ein Verbot formal schwierig, wie gestern im Bau Ausschuss mitgeteilt wurde. Besser wird es sein, eine 50%-ige Begrünung des Vorgartens festzusetzen. Aber auch damit sehen wir einen […]

Ratsarbeit

In loser Reihenfolge möchten wir über unsere Ratsarbeit berichten. Den Anfang machen wir mit einem Antrag, der bereits Anfang September eingereicht wurde. Im Bauerngarten / Bachaue würden wir eine Renovierung / Umgestaltung der dortigen Treppe zum Bach hinunter, befürworten. Vorbehaltlich der Machbarkeit im Hinblick auf die Gemeinde Finanzen.