Die Photovoltaik auf den Bunkern im Bioenergiepark kommt – und sie soll aus den Sparsäckeln der Saerbecker Bürger bezahlt werden, die dann auch den Nutzen davon haben. Die Genossenschaft „Energie für Saerbeck“, die Volksbank, die Gemeinde, vier Solateure und eine Baufirma aus der Region… mehr…  (Quelle: WN)