News

Saerbeck. Zum großen Badeentenrennen sollen ĂŒber 1000 quietschgelbe, sĂŒĂŸe Plastikentchen wieder an den Start gehen. Jeder kann, wie im Jahr 2009, wieder mitmachen und fĂŒr sich eine Ente ins Rennen schicken (oder auch mehrere). Der Preis fĂŒr die schnellste Ente … Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Saerbeck. Der SPD-Bundeskanzlerkandidat Peer SteinbrĂŒck besucht am kommenden Mittwoch, 7.8.2013, den Bioenergiepark in Saerbeck. Begleitet wird er vom hiesigen SPD-Bundestagskandidaten und Kreisvorsitzenden der SPD, JĂŒrgen Coße.

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:
  • Bewertung: völlig uninteressantBewertung: belanglosBewertung: ganz okayBewertung: interessantBewertung: super

Die Photovoltaik auf den Bunkern im Bioenergiepark kommt – und sie soll aus den SparsĂ€ckeln der Saerbecker BĂŒrger bezahlt werden, die dann auch den Nutzen davon haben. Die Genossenschaft „Energie fĂŒr Saerbeck“, die Volksbank, die Gemeinde, vier Solateure und eine Baufirma aus der Region… mehr…  (Quelle: WN)

Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:
  • Bewertung: völlig uninteressantBewertung: belanglosBewertung: ganz okayBewertung: interessantBewertung: super

Von den drei großen Projekten im Bioenergiepark ist die Abteilung Biogas, gemessen an der Stromproduktion, das kleinste – aber aktuell das am weitesten fortgeschrittene. Sechs Monate nach dem Baustart im Juli hat die offizielle Inbetriebnahme Mitte Dezember die höhere EinspeisevergĂŒtung des zu Ende gehenden Jahres gesichert, jetzt wird auf der Baustelle krĂ€ftig an der endgĂŒltigen Fertigstellung gearbeitet. Dabei ist die Anlage, auf den ersten Blick vor allem dies: voll mit modernster Technik und groß. mehr…(Quelle: WN)

Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:
  • Bewertung: völlig uninteressantBewertung: belanglosBewertung: ganz okayBewertung: interessantBewertung: super

Dort, wo frĂŒher Bauer Welp wirtschaftete, wird schon bald Metall verarbeitet, werden Autos repariert, wird Getreide getrocknet und Benzin verkauft.  <a href=“http://www.westfaelische-nachrichten.de/lokales/kreis_steinfurt/saerbeck/1811777_Metallbau_Autos_und_Landhandel.html“>mehr….</a> (Quelle. WN)

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:
  • Bewertung: völlig uninteressantBewertung: belanglosBewertung: ganz okayBewertung: interessantBewertung: super

Inhalt rechte Spalte

RSS SPD Kreis Steinfurt

Icon   „Wir brauchen mehr WertschĂ€tzung fĂŒr unseren Beruf“ / SPD-Kreistagsfraktion besucht Pflegeheim in Ochtrup

„Wir wĂŒnschen uns mehr Zeit fĂŒr die Bewohner und mehr WertschĂ€tzung fĂŒr unseren Beruf in der Bevölkerung.“ Das gaben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Carl-Sonnenschein-Pflegeheimes in Ochtrup den Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion mit auf dem Weg, die die Einrichtung im Rahmen ihres Sommerprogramms besuchte. Viel zu hĂ€ufig verbinde man die Altenpflege nur damit, Menschen zu waschen und...

Icon   „Keine geschlossenen Lager und nationale AlleingĂ€nge“/Kreis-SPD diskutiert Bundes- und Europapolitik

Auch auf der Vorstandssitzung der SPD im Kreis Steinfurt war in dieser Woche das alles ĂŒberschattende Thema der sogenannte „Asylstreit“ zwischen CDU und CSU. Die Vorstandsmitglieder Ă€ußerten großes UnverstĂ€ndnis ĂŒber das Vorgehen der CSU in der Sache. Man habe gerade erst einen Koalitionsvertrag verhandelt, der Grundlage fĂŒr das Handeln der Bundesregierung sein mĂŒsse, erinnert JĂŒrgen...

Icon   „Unsaubere GeschĂ€fte mit Steuergeldern vermeiden“ / Kreis-SPD sucht den Schulterschluss mit Gewerkschaften  

Die Sozialdemokraten im Kreis Steinfurt stemmen sich weiter gegen das Absenken von Mindeststandards bei der Vergabe von öffentlichen AuftrĂ€gen. Dabei handelt es sich immerhin um Steuergelder, die nicht fĂŒr einen Wettbewerb auf Kosten der BeschĂ€ftigten verwendet werden dĂŒrfen. Der Grund dafĂŒr, dass dieser Einsatz ĂŒberhaupt nötig ist, liegt in DĂŒsseldorf. Die alte Landesregierung unter Hannelore...

Icon   Frauen in der Kreis-SPD wĂ€hlen neue Vorsitzende / Geschlossene Zustimmung fĂŒr Manuela Teupe

In der letzten Woche hat die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) der SPD im Kreis Steinfurt eine neue Vorsitzende gewĂ€hlt. Die 34-jĂ€hrige Grevenerin Manuela Teupe konnte die Delegierten auf der Konferenz mit einer selbstbewussten Rede von sich ĂŒberzeugen. Gleichstellung sei leider noch immer nicht in allen Bereichen der Gesellschaft erreicht, auch in der eigenen Partei lasse...