Das sind unsere Themen:

1.) Soziales Miteinander:
Konzepte für ein respektvolles Miteinander der Generationen entwickeln und mit Leben erfüllen. Eine Gesellschaft
erkennt man am Umgang mit ihren Senioren und Kindern. Wir wollen auch in Zukunft den Schwächeren
in dieser Gesellschaft eine Stimme geben. Dazu gehören auch Maßnahmen zur Entschärfung der
„Buckelpiste“ am Kirchplatz. Die unzumatbaren Zustände dort für Menschen im Rollstuhl, für Eltern mit
Kinderwagen oder alle Radfahrer müssen beseitigt werden.
2.) Ärztliche Versorgung:
Unsere jungen Familien benötigen einen Kinderarzt am Ort. Auch dem sich abzeichnenden Ärztemangel
in Saerbeck müssen wir entgegenwirken. Stundenlange Warte- oder Fahrtzeiten sind weder Kindern noch
anderen Patienten dauerhaft zuzumuten.
3.) Recht auf Arbeit:
Aktuell gibt es in Saerbeck 2000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Wir müssen die Bedingungen
dafür schaffen, dass es noch mehr werden. Hier muss die Balance zwischen Fördern und Fordern stimmen.
4.) Energiewende auch in Saerbeck:
Das Konzept zur Energiepolitik in Saerbeck war und ist richtig. Wir wollen diesen Weg konsequent beibehalten,
auch wenn die Rahmenbedingungen für zukünftige Projekte eher schwieriger werden sollten. Es ist zu
gewährleisten, dass die Saerbecker noch mehr vom Bioenergiepark profitieren – jetzige und auch künftige
Generationen.
5.) Grundrecht auf Bildung:
Die SPD sah und sieht wie keine andere Partei Bildung immer als Grundrecht – ohne Abhängigkeit vom Geldbeutel
der Eltern. Darum brauchen wir starke Schulen! Grund- und Gesamtschule müssen weiterhin bestmöglich
gefördert werden.
ÜBRIGENS:
Ein starkes und einiges Europa ist auch für uns in Saerbeck Grundvoraussetzung zukünftigen Wohlstands.
Es ist eine Verzerrung der Tatsachen, wenn man hier von einer „EUROKRISE“ spricht.
Wir haben eine „BANKENRISE“, und hier muss ein einiges Europa gemeinsam handeln und Hedgefonds und
Krisengewinnern endlich in die Schranken weisen. Die Saerbecker SPD wird in allen Parteigremien in NRW und
im Bund ihre Verbindungen nutzen, dass Landes- und Bundesregierung das SOZIALE EUROPA fördern und Krisen-
Profitören das Handwerk gelegt wird.

Die Wahlbezirke und unser Team

Wahlbezirke